Personalien

Dr. Michael Bäuerle (37) ist seit 1. Mai als Rheumatologe im Ambulanten BehandlungsCentrum im Klinikum Nürnberg Nord tätig. Zusätzlich betreut er konsiliarisch die stationären Rheumapatienten des Klinikums. Bäuerle studierte Medizin an der Universität Erlangen-Nürnberg. Von 2000 bis 2009 war er an der Universitätsklinik in Erlangen tätig und erwarb dort den Facharzt für Innere Medizin und Rheumatologie. 2009 wechselte er als Rheumatologe in die Rheumaeinheit der LMU München. Die hochspezialisierte Therapie der verschiedenen rheumatischen Erkrankungen stellt hohe Anforderungen an den behandelnden Arzt und muss - angepasst an die Entwicklung der Krankheit – gegebenenfalls ein Leben lang erfolgen. Die Behandlung im ABC ist mit Überweisungsschein möglich. Anmeldung unter Tel. (398) - 30 61.

 

Fatma Peker (37), Leiterin der Abteilung Reinigungsservice des Klinikums Nürnberg, ist seit April dieses Jahres Gebäudereinigermeisterin und hat ihren Meisterbrief für Gebäudereinigung erhalten. Peker ist seit 1994 im Reinigungsservice des Klinikums tätig und wurde 2009 Abteilungsleiterin. Im September 2009 begann sie bei der Gebäudereiniger-Innung Nordbayern ihre Ausbildung zum Meister. Die Fortbildung als berufsbegleitender Teilzeitkurs dauerte insgesamt 15 Monate und umfasste die vier Teilgebiete Fachpraxis, Fachtheorie, Wirtschaft und Recht sowie Berufs- und Arbeitspädagogik. Im April 2011 absolvierte sie ihre Meisterprüfung mit Erfolg und erhielt bei einer Meisterfeier den Meisterbrief ausgehändigt.

 

Prof. Dr. Kneginja Richter (44), Oberärztin der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Leiterin der Schlafsprechstunde des Zentrums für Schlafmedizin und Migrationsreferentin im Klinikum Nürnberg, wurde zur Professorin an der Fakultät für Sozialwissenschaften der Georg-Simon-Ohm-Hochschule in Nürnberg ernannt. Sie vertritt dort das Lehrgebiet Medizin in der Sozialen Arbeit. Richter absolvierte ihr Medizinstudium an der Universität St. Kyrill und Method in Skopje und schloss mit dem Doktorgrad ab. Ihren zweiten Doktortitel erlangte sie 1997 im Bereich der Neurologie an der Universität Erlangen-Nürnberg. Ebenfalls dort belegte sie den Fernstudiengang BWL im Krankenhaus und erhielt 2010 am Lehrstuhl für Betriebsmanagement den Master of Health Business Administration (MHBA). Richter ist zudem Lehrbeauftragte an der Evangelischen Hochschule Nürnberg und Professorin an der medizinischen Fakultät der Universität Golce Delev in Stip (Mazedonien). Neben ihrer Tätigkeit im Klinikum Nürnberg war sie auch als Beraterin der Weltgesundheitsorganisation (WHO) tätig und hat Erfahrung in der Leitung und Koordination internationaler wissenschaftlicher Drittmittelprojekte.

 

Helmut Schlegel (56), Abteilungsleiter Informationsverarbeitung im Klinikum Nürnberg, wurde auf der Frühjahrstagung des Bundesverbandes der Deutschen Krankenhaus-IT Leiter/innen e.V. in Karlsruhe als Beisitzer in den Vorstand gewählt. Der Verband hat es sich zum Ziel gesetzt, den Erfahrungsaustausches zwischen den Mitgliedern zu fördern, Informationen zu sammeln und als Interessensvertretung zu fungieren. Darüber hinaus sollen konkrete Empfehlungen für das Gebiet der Informationsverarbeitung im Krankenhaus erarbeitet werden. Im Verband sind derzeit über 300 IT-Leiter deutscher Krankenhäuser Mitglied. Sechs Arbeitskreise beschäftigen sich mit den Themen Benchmarking, Software als Medizinprodukt, Ethik, Telematik, Vertrag und Personal.

 

Dr. Michael Wucherer (58), Leiter des Instituts für Medizinische Physik, wurde von der Deutschen Röntgengesellschaft auf dem letzten Kongress in Hamburg mit dem Felix-Wachsmann-Preis der Akademie für Fort- und Weiterbildung in der Radiologie ausgezeichnet. Mit dem Preis, der erstmals 2001 verliehen wurde und mit 500 Euro dotiert ist, werden jährlich fünf Radiologen/Naturwissenschaftler ausgezeichnet, die sich für die Fort- und Weiterbildung u.a. in den Bereichen Strahlenschutz, neue Technologien und medizinischer Physik verdient gemacht haben. Wucherer wurde ausgezeichnet, weil er über viele Jahre erfolgreich im Programm der Akademie als Referent mitgearbeitet hat und in mindestens sechs Veranstaltungen von den Teilnehmern mit höchsten Punktzahlen bewertet wurde.

Autorin/Autor: Bernd Siegler

 
Es öffnet sich eine Seite auf klinikum-nuernberg.de mit Notfallinformationen
Bitte spenden sie
Abstandhalter
AbstandhalterMarke Stadt Nürnberg

Übersicht

Aktuelles

Unternehmen

Bildung

Partner

Service

Zentren