Klinikum Nürnberg, Krankenhaus der Maximalversorgung. >> Aktuelles >> KlinikumZeitung >> Jahrgang 2011 >> Ausgabe 2 >> Dr. h.c. Theo Schöller-Haus - Der Bau schreitet planmäßig voran

Dr. h.c. Theo Schöller-Haus - Der Bau schreitet planmäßig voran

Nachdem im letzten Jahr der Abriss und der größte Teil des Aushubs für das neue Dr. Theo Schöller-Haus erfolgten, wächst derzeit das neue Klinikgebäude im Klinikum Nord unaufhörlich in die Höhe.

Auch in der Dämmerung gehen die Bauarbeiten bis 20 Uhr weiter, damit bis zum Jahreswechsel 2012/2013 neben dem Zentrum für Altersmedizin, die Geriatrie, alle Intensivstationen der Inneren Medizin, die Palliativmedizin, eine geronto-psychiatrische Tagesklinik sowie die Laborbereiche in das neue Gebäude einziehen können. Der 92,4 Millionen Euro teure Neubau wird dann den Eingangsbereich des Klinikums Nord zu nahezu allen stationären Einrichtungen des Klinikums Nürnberg darstellen und das Areal zusammen mit dem dahinter liegenden 2003 eröffneten Dr. Hans Birkner-Haus mit dem chirurgischen Zentrum prägen. Auf dem Dach des viergeschossigen Gebäudes ist auch ein Hubschrauberlandeplatz vorgesehen.

Autorin/Autor: Bernd Siegler

 
Es öffnet sich eine Seite auf klinikum-nuernberg.de mit Notfallinformationen
Bitte spenden sie
Abstandhalter
AbstandhalterMarke Stadt Nürnberg

Übersicht

Aktuelles

Unternehmen

Bildung

Partner

Service

Zentren