Klinikum Nürnberg, Krankenhaus der Maximalversorgung. >> Aktuelles >> KlinikumZeitung >> Jahrgang 2011 >> Ausgabe 2 >> Buchtipp - Petra Nacke, Elmar Tannert - Blaulicht

Buchtipp - Petra Nacke, Elmar Tannert - Blaulicht

„Zwischen der Pförtnerloge am Eingang und vorbei an der Mammutbaustelle für den neuen Schöllerbau rechter Hand bis hin zur Station 39 E begegnet den beiden Frauen keine Menschenseele – das Klinikgelände wirkt in einem tiefen Dornröschenschlaf gefangen.

Auch auf der Station ist es vergleichsweise ruhig. Nur im hinteren Trakt, dort, wo die Schnapsleichen untergebracht werden, wird geschrien, gelallt, gepöbelt ...“

Nachdem die Schülerin Sandra ihren Musiklehrer in der Nürnberger Nordstadt auf offener Straße mit dem Messer lebensgefährlich verletzt hat, landet das seelisch schwer gestörte und mit Drogen vollgepumpte Mädchen im Klinikum Nord auf Station 39 E. Auch ihr Opfer wird im Klinikum behandelt, bis er sich schließlich auf und davon macht.

Bei der Suche nach dem Tatmotiv stoßen die Ermittler auf eine Jahre zurückliegende Tragödie. Allmählich wächst die Gewissheit, dass es sich bei Sandras Attacke um mehr handelt als die Tat einer unzurechnungsfähigen Drogenabhängigen. Musik spielt dabei eine entscheidende Rolle, vor allem die ersten Worte der Kaffee-Kantate von Bach („Schweigt stille, plaudert nicht.“). Dazu kommen der heiße Sommer während der WM 2010 und diverse Zoigl-Biere tief in der Oberpfalz an der tschechischen Grenze.

Aus diesen Zutaten haben Petra Nacke und Elmar Tannert einen Regionalkrimi komponiert. Nacke lebt als freie Autorin, Sängerin und Rezitatorin in Nürnberg. Elmar Tannert lebt als freier Schriftsteller in Nürnberg. Beide wurden schon mit dem Kulturförderpreis der Stadt Nürnberg ausgezeichnet.      

 

Petra Nacke, Elmar Tannert: Blaulicht, ars vivendi, Nürnberg 2010, 310 Seiten, 14,90 Euro

Autorin/Autor: Bernd Siegler

 
Es öffnet sich eine Seite auf klinikum-nuernberg.de mit Notfallinformationen
Bitte spenden sie
Abstandhalter
AbstandhalterMarke Stadt Nürnberg

Übersicht

Aktuelles

Unternehmen

Bildung

Partner

Service

Zentren