Benefizregatta - Rudern gegen Krebs

Seit fünf Jahren veranstaltet die „Stiftung Leben mit Krebs” in verschiedenen deutschen Städten Benefizregatten. Ende September 2010 war die Premiere am Main-Donau-Kanal, veranstaltet vom Universitätskrebszentrum Erlangen-Nürnberg, in dem das Universitätsklinikum Erlangen mit dem Klinikum Nürnberg eng kooperiert. 65 Doppelvierer-Mannschaften ruderten auf dem Kanal um die Wette, mit dabei drei Teams des Klinikums Nürnberg.

Mit den „Nürnberger Fruchtwasserplatschern“ war ein gemischtes Team der Geburtshilfe im Klinikum Süd am Start. Die Assistenzärztinnen Kathleen Hoolahan und Kerstin Knab sowie ihre Kollegen Dimitrios Bolovis und Hendryk Zollver legten sich dabei mächtig in die Riemen. Auch die Onkologie des Klinikums trat in der Mixed-Klasse mit Anja Schwantzer, Dr. Michael Rottmann, Dr. Alexander Kalisch und Dr. Wilhelm Leopold an. Die Pneumologie im Klinikum Nord schickte dagegen ein reines Männerteam ins Rennen. Das „Team Deep Breath“ bestand aus Chefarzt Prof. Joachim Ficker, Oberarzt PD Dr. Wolfgang Brückl sowie den Assistenzärzten Ulrich Neff und Matthias Urlbauer.

Aktiv: An der Benefizregatta "Rudern gegen Krebs" nahmen drei Teams des Klinikums Nürnberg teil, darunter die „Nürnberger Fruchtwasserplatscher“ mit Hendryk Zollver, Kerstin Knab, Kathleen Hoolahan, Dimitrios Bolovis (v.l.n.r.).
 

Die Erlöse aus der in Kooperation mit dem Ruderverein Erlangen e.V. (RVE) veranstalteten Regatta flossen in das regionale Projekt „Sport und Krebs“. Patienten, die aufgrund einer Krebserkrankung oft unter einer stark eingeschränkten körperlichen Leistungsfähigkeit leiden, sollen durch eine regelmäßige sportliche Betätigung neuen Lebensmut gewinnen. Dr. Dr. Günter Niklewski, in der Klinikumsleitung für Strukturentwicklung und Medizin verantwortlich, freute sich über den Einsatz der Teams: „Das breite multidisziplinäre Engagement „in einem Boot“ symbolisiert, dass auch die moderne Krebsbehandlung eine Teamleistung ist und nur durch den gut abgestimmten, konzentrierten Krafteinsatz aller Beteiligten erfolgreich ist.“

Autorin/Autor: Bernd Siegler

 
Es öffnet sich eine Seite auf klinikum-nuernberg.de mit Notfallinformationen
Bitte spenden sie
Abstandhalter
AbstandhalterMarke Stadt Nürnberg

Übersicht

Aktuelles

Unternehmen

Bildung

Partner

Service

Zentren