Klinikum Nürnberg, Krankenhaus der Maximalversorgung. >> Aktuelles >> KlinikumZeitung >> Jahrgang 2011 >> Ausgabe 1 >> Klinikum auf der Consumenta - Information und Präsentation

Klinikum auf der Consumenta - Information und Präsentation

Von der sicheren Geburt bis zum gesunden Alter reichten die Informationsmöglichkeiten und Mitmachaktionen am Stand des Klinikums Nürnberg auf der Consumenta 2010.

Vom 24.Oktober bis zum 1.November beteiligten sich mehr als 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Ärzte und Krankenschwestern, Seelsorger und Ernährungsberater, an den Präsentationen in der Halle 6.

Ein Angebot, das ankam. Der Klinikum-Stand war oft richtiggehend umlagert. Insbesondere an den letzten Messetagen, denn zum Endspurt erlebte die Consumenta einen wahren Besucheransturm.

Die Messe konnte am Ende mit knapp 160.000 Besuchern im Vergleich zum Vorjahr ein Besucherplus von 5.000 verbuchen. Der Gesundheitspark in Halle 6 war eine von zwölf teils neuen Themenwelten auf der Verbrauchermesse.

Umlagert: Das Intensivbett des Klinikums Nürnberg auf der Consumenta fand großes Interesse, hier Klinikum-Vorstand Dr. Alfred Estelmann (l.) mit Wolf Maser (m.), Vizepräsident der Industrie- und Handelskammer
 

Ob Herzdiagnostik per Ultraschall, Zuckertest, Messung des individuellen Hauttyps, Ultraschall der hirnversorgenden Blutgefäße oder Igelball-Massagen – die Besucher bekamen dabei von den Experten des Klinikums Nürnberg nicht nur handfeste Informationen zu Prävention, Diagnostik und Therapie, sondern konnten vieles selbst probieren und eigene Messwerte mit nach Hause nehmen.

Auch die insgesamt 18 kurzen Vorträge über Brustkrebs, Osteoporose, Hautkrebs, Grauer Star, Gedächtnisprobleme, diabetisches Fußsyndrom, Harninkontinenz, Arthrose, Aneurysma der Bauchschlagader oder Schlaganfall auf der Forumsbühne in der Halle 6 stießen auf reges Interesse.

Autorin/Autor: Bernd Siegler

 
Es öffnet sich eine Seite auf klinikum-nuernberg.de mit Notfallinformationen
Bitte spenden sie
Abstandhalter
AbstandhalterMarke Stadt Nürnberg

Übersicht

Aktuelles

Unternehmen

Bildung

Partner

Service

Zentren