Klinikum Nürnberg, Krankenhaus der Maximalversorgung. >> Aktuelles >> KlinikumZeitung >> Kinderchirurgie - Lustige Wandgestaltung

Kinderchirurgie - Lustige Wandgestaltung

Ob ein Affe mit roter Mütze, eine kunterbunte Schlange, ein Eichhörnchen, ein Delfin, ein Wildschwein oder ein Hase, viele lustige Tiere bevölkern die Wände der kinderchirurgischen Station C.U1.3 im Klinikum Nürnberg Süd.

Drei Wochen verbrachte die Erlanger Künstlerin Hildegard Heidecker damit, die Wände der Station mit Plakafarben in einen grünen Wald mit vielen Bewohnern zu verwandeln.

„Mir kam es darauf an, fantasievoll die Kinder vom Krankenhausalltag abzulenken und sie auf andere Gedanken zu bringen“, schildert die in Erlangen geborene Malerin ihre Motive. Die 56-Jährige hat sich bislang im Bereich der Fassaden-, Wand- und Deckenkunst einen Namen mit der Ausgestaltung von Gastronomie- und Firmenräumen gemacht. Die Station in der Kinderchirurgie im Klinikum war ihr erstes Krankenhausprojekt. „Es hat sehr viel Spaß gemacht“, erzählt Heidecker, „zumal auch das eine oder andere Kind dabei mitgemacht hat.“

Als „sehr gelungen“ bezeichnet Kinderchirurgie-Chefarzt Dr. Karl Bodenschatz die neue Gestaltung der Räume. Er ist froh, in dem Nürnberger Malerbetrieb Grüneklee einen Sponsor für die Wandkunst gefunden zu haben.

Autorin/Autor: Bernd Siegler

 
Es öffnet sich eine Seite auf klinikum-nuernberg.de mit Notfallinformationen
Bitte spenden sie
Abstandhalter
AbstandhalterMarke Stadt Nürnberg

Übersicht

Aktuelles

Unternehmen

Bildung

Partner

Service

Zentren